Schönwald: Jogger flüchtet auf A93 vor Polizei

Am Mittwochabend (8. Mai) joggte ein 25-Jähriger der Polizei auf der A93 bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel) davon. Da der Mann scheinbar unter Drogeneinfluss stand, nahmen die alarmierten Einsatzkräfte ihn in Gewahrsam.

Mann verwirrt durch Drogenkonsum

Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten kurz vor 23:00 Uhr, dass ein Fußgänger auf der Autobahn unterwegs sei. Die gerufene Streife der Hofer Verkehrspolizei entdeckte den Mann dann wie gemeldet auf der Autobahn. Als er die Streife sah, begann er joggen, konnte aber nach kurzer Strecke überredet werden, in den Streifenwagen einzusteigen. Da der 25-Jährige verwirrt war und zudem unter Drogeneinfluss stand, musste er über Nacht in Gewahrsam genommen werden.



Anzeige