© Bundespolizei

Selb: Autodieb auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat konnten Polizeibeamte in der Nacht zum Montag (04. Mai) einen Autodieb in einem Selber Wohngebiet festnehmen. Der Mann war gerade dabei einen Mercedes zu stehlen, als die Polizei ihn in Gewahrsam nahm.

Anwohnerin alarmiert Polizei 

Gegen 02:30 Uhr hörte eine Anwohnerin der Alten Rehauer Straße in Selb verdächtige Geräusche aus der zu ihrem Haus gehörigen Garage und rief daraufhin die Polizei an. Die Beamten der Marktredwitzer Polizei rückten umgehend aus und konnten vor Ort einen 38-jährigen Selber stellen und festnehmen. Sie erwischten ihn dabei, wie er sich am Kofferraum eines vor der Garage abgestellten Mercedes zu schaffen machte. Bei ihm fanden die Ordnungshüter zudem Einbruchswerkzeug und weiteres Werkzeug, das der Tatverdächtige zuvor aus der Garage der Anruferin entwendet hatte.

Die Kripo ermittelt 

Nach seiner Festnahme gab der 38-Jährige zu, dass er den Mercedes entwenden wollte. Da er zudem unter Drogeneinfluss stand, begleiteten die Polizisten ihn zu einer Blutentnahme in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Nacht verbrachte der Mann in Polizeigewahrsam und durfte diesen am Montagvormittag wieder verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen mehrerer Diebstahlsdelikte.



Anzeige