Tag Archiv: Trosdorf

© News5 / Merzbach

B26 / Bischberg: Motorradfahrer erleidet lebensgefährliche Verletzungen

UPDATE (15. März, 11:20 Uhr):

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer (46) und einer Autofahrerin (64) kam es am Samstagabend (14. März) auf der Bundesstraße B26 bei Bischberg im Landkreis Bamberg.

Beim Abbiegen: Motorradfahrer prallt in die Fahrzeugseite

Gegen 18:00 Uhr befuhr der 46-Jährige mit seinem Motorrad die B26 von Bischberg kommend in Richtung Viereth-Trunstadt. Die 64-Jährige hingegen war mit ihrem Hyundai von Viereth kommend in Richtung Bischberg unterwegs. An der Einmündung zur Industriestraße bog die 64-Jährige nach links ab. Hierbei fuhr der 46-Jährige mit seinem Motorrad in die hintere, rechte Fahrzeugseite.

Motorradfahrer schleudert 50 Meter durch die Luft

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 46-Jährige von seinem Motorrad geschleudert und kam 50 Meter hinter der Unfallstelle zum Liegen. Das Auto drehte sich und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

46-Jähriger wird mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik geflogen

Der 46-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik geflogen. Die 64-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

Vollsperrung der B26 am Abend

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die Einsatzkräfte sperrten die B26 für die Bergungsarbeiten komplett ab. Ein Gutachter unterstützte die Polizei bei der Unfallaufnahme.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

UPDATE (19:24 Uhr):

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B26 kam es am Samstagabend (14. März) bei Viereth auf Höhe Trosdorf im Landkreis Bamberg. Laut ersten Angaben von News5 kam es in der Industriestraße zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto.

Motorradfahrer kracht in die rechte Fahrzeugseite

Der genaue Unfallhergang ist bislang noch unklar. Die Kollision ereignete sich laut News5 gegen 18:00 Uhr. Beim Abbiegen soll das Motorrad in die rechte Autoseite gefahren sein. Die Polizei berichtete von zwei Schwerverletzten.

Derzeit Vollsperrung der Unfallstelle auf der B26

Im Einsatz ist derzeit auch ein Rettungshubschrauber. Die Unfallstelle auf der B26 ist derzeit in beide Richtungen gesperrt.

 

EILMELDUNG (18:50 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich am Samstagabend (14. März) auf der Bundesstraße B26 bei Viereth auf Höhe Trosdorf (Landkreis Bamberg) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Laut ersten Informationen der Polizei kam es zwischen beiden Fahrzeugen beim Abbiegen zu einem Zusammenstoß. Zwei Personen sind schwer verletzt. Aktuell ist die Strecke zwischen  Viereth und Bischberg in beide Richtungen komplett gesperrt. Fahren Sie vorsichtig und bilden Sie eine Rettungsgasse.

  • Weitere Details folgen
© Bundespolizei / Symbolfoto

Bischberg: Dieb würgt Ladendetektiv bis zur Bewusstlosigkeit!

Am Samstagabend (08. September) wurde ein 31-Jähriger in Bischberg (Landkreis Bamberg) festgenommen. Der Bulgare steht im Verdacht, nach einem versuchten Diebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Industriestraße des Bischberger Ortsteil Trosdorfs (Landkreis Bamberg) einen Ladendetektiv bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt zu haben.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Bischberg: Zwei schwerverletzte Pkw-Fahrerinnen nach Frontalcrash

Zwischen den Bischberger Ortsteilen Trosdorf und Tütschengereuth (Landkreis Bamberg) ereignete sich am Samstagnachmittag (07. Juli) ein Verkehrsunfall. Bei dem Frontalcrash wurden zwei Pkw-Fahrerinnen schwer verletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Kollision mit dem Gegenverkehr

Gegen 16:00 Uhr befuhr eine 71-jährige Pkw-Fahrerin aus Unterfranken die Staatsstraße 2262 in Richtung Tütschengereuth. In einer langgezogenen Rechtskurve kam die Rentnerin mit ihrem Pkw aus bislang noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer entgegenkommenden Pkw-Fahrerin (47) aus Landkreis Bamberg.

Schwerer Unfall bei Bischberg: Frontalzusammenstoß auf der Staatsstraße

Fahrerinnen in den Autos eingeklemmt

Bei dem Frontalzusammenstoß wurden beide Fahrerinnen in ihren Pkw eingeklemmt. Sie mussten von den alarmierten Feuerwehrkräften aus ihren Autos befreit werden. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und kamen mit einem Rettungshubschrauber beziehungsweise Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser.

Staatsstraße mehrere Stunden gesperrt

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Der Sachschaden wurde auf rund 14.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße war am Samstagnachmittag für mehrere Stunden gesperrt.

Bilder vom Unfallort
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© TVO / Symbolbild

Trosdorf: Freizeitkapitän versenkt fast komplett seinen VW-Bus

Beim Einsetzen seines Schlauchbootes versenkte am Sonntagmittag (27. Mai) ein 55-jähriger Freizeitkapitän teilweise seinen VW-Bus, der als Zugfahrzeug für das Boot diente. Der Vorfall geschah an der Slipanlage des Sportboothafens von Trosdorf (Landkreis Bamberg), einem Ortsteil von Bischberg.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bischberg: Einbruch in mehrere Gartenhäuser

Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Samstag (30. September) bis Dienstag (3. Oktober) den gewaltsamen Zutritt zu insgesamt acht Gartenhäusern zwischen Bischberg und Trosdorf (Landkreis Bamberg). Die Eindringlinge entwendeten unter anderem ein Fernsehgerät sowie eine Soundanlage der Marke Sony.

Weiterlesen

© TVO

Trosdorf: Mehrere Zehntausend Euro Schaden bei Küchenbrand

Mehrere Zehntausend Euro Schaden verursachte am Mittwochmittag (8. Februar) ein Brand in einem Mehrfamilienhaus im Bischberger Ortsteil Trosdorf (Landkreis Bamberg). Ernsthaft verletzt wurde niemand. Als Ursache dürfte ein technischer Defekt an einem Elektrogerät sein.

Kurz nach 11:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte über den Zimmerbrand in der Trosdorfer Hauptstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang starker Rauch aus dem Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses. Das Feuer wurde zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht.

Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftung

Die Bewohner retteten sich rechtzeitig ins Freie, so dass der vor Ort befindliche Notarzt drei Personen lediglich wegen leichter Rauchvergiftung behandeln musste.

Brand breitete sich von der Küche her aus

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in der Küche im Erdgeschoss aus. Von dort griff der Brand auf den angrenzenden Wohnbereich und den Wintergarten über, so dass vor allem das Erdgeschoss stark verqualmt wurde. Ursächlich für den Brand dürfte vermutlich der technische Defekt an einem Elektrogerät gewesen sein.

News-Flash vom Mittwoch, 08. Februar 2017
© TVO / Symbolbild

Trosdorf: Busfahrer übersieht Rotlicht – Mopedfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagabend (25. August) ereignete sich auf der Bundesstraße B26 bei Trosdorf (Landkreis Bamberg) ein Unfall, bei dem ein Mopedfahrer schwer verletzt wurde. Die Unfallursache: Ein Busfahrer missachtete eine rote Ampel.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bischberg: Einbruch in Supermarkt – Tresore geknackt!

Einbrecher stiegen am vergangenen Wochenende über das Dach in einen Supermarkt im Bischberger Ortsteil Trosdorf (Landkreis Bamberg) ein. Die Täter entkamen mit Bargeld und verursachten einen Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen