A72 / Feilitzsch: Geplatzter Lkw-Reifen löst Unfallserie aus!

Ein geplatzter Reifen eines Sattelanhängers auf der Autobahn A72 bei Feilitzsch im Landkreis Hof war der Auslöser einer Unfallserie am Mittwochabend (18. September). Nicht nur mehrere Fahrzeuge wurden durch die Reifenteile beschädigt, auch der Tank eines zweiten Lkw verursachte Reinigungsarbeiten für mehrere Stunden.

Acht Fahrzeuge werden durch Reifenteile beschädigt

Nach dem Reifenplatzer schaffte es der tschechische Lkw-Fahrer seinen Laster mit deutscher Zulassung zwar noch auf den Standstreifen zu bringen, jedoch lag ein Großteil des geplatzten Reifens auf der Fahrbahn liegen. Acht nachfolgende Verkehrsteilnehmer fuhren über die Reifenteile und beschädigten somit teils stark ihre Fahrzeuge. Ein Lkw-Fahrer riss seinen Tank auf, sodass sich insgesamt 280 Liter Diesel auf die gesamte Fahrbahn verteilte.

Vollsperrung der A72 für vier Stunden

Die A72 musste in Folge für die Reinigungsarbeiten der Fahrbahn für vier Stunden komplett gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 46.500 Euro.



Anzeige