© TVO

A9 / A72: Vollsperrung bis zum 24. September

Am Montag (06. Juli) um 22:00 Uhr wird der Überleitungsast der A9 von Berlin kommend auf die A72 in Richtung Hof / Plauen des Autobahndreiecks Bayerisches Vogtland gesperrt. Die Vollsperrung soll voraussichtlich bis zum 24. September andauern. Das teilte am Donnerstagnachmittag (02. Juli) die Autobahndirektion Nordbayern mit.

Instandsetzung der Brücke erforderlich

In diesem Zeitraum soll die Instandsetzung des Überleitungsbauwerks von der A9 von Norden kommend zur A72 in Fahrtrichtung Hof / Plauen folgen. Es werden Kappen, Fahrbahnbeläge und die zugehörige Abdichtung der Brücke sowie die Übergangskonstruktionen durch Neubauteile ersetzt. Im Bereich der Rampe Berlin – Plauen werden die Schutzeinrichtungen ereuert und mit höherem Rückhaltevermögen ersetzt.

Umleitung erfolgt über die B173

Verkehrsteilnehmer werden gebeten an der A9 bei der Anschlussstelle Naila / Selbitz auszufahren. Die Umleitung erfolgt über die B173 bis zur Anschlussstelle Hof / Nord der A72. Von dort aus kann wieder auf die A72 gefahren werden.



Anzeige