A9 / Bad Berneck: 71-Jähriger zu schnell auf der Autobahn – Crash!

Ein 71-jähriger Autofahrer aus Coburg war am Montagvormittag bereits in der Auffahrt zur Autobahn in Richtung München zu schnell unterwegs, so dass es zu einem Unfall kam. Bei regennasser Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte mit der rechten Schutzplanke. Anschließend blieb er entgegen der Fahrtrichtung auf der Beschleunigungspur liegen und musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise ereigneten sich keine Folgeunfälle. Am Fahrzeug und an den Schutzplanken entstand Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Der unverletzt gebliebene Fahrer erhält einen Bußgeldbescheid.

 


 

 



Anzeige