A9/Pegnitz (Lkr. Bayreuth): Fahrerflucht nach Unfall mit Verletzter

Eine 21-jährige Frau aus Plauen war am Abend des gestrigen Dienstags (17. Dezember) auf der A9 unterwegs. Auf Höhe Pegnitz wurde sie von einem Lkw überholt, der anschließend zu früh wieder einscherte. Die 21-Jährige musste deshalb ein Ausweichmanöver nach rechts starten und streifte dabei an der Leitplanke entlang. Dabei verletzte sich die junge Frau leicht, zudem entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Der Sattelzug setzte seine Fahrt indes einfach fort und beging damit Fahrerflucht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter 0921/506-2330 mit der Verkehrspolizei Bayreuth in Verbindung zu setzen.

 


 

 



Anzeige