© Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

Bamberg: Polizei klärt Diebstahlserie von Fahrrädern auf

Eine Serie von Fahrraddiebstählen konnte die Polizei der Domstadt jetzt aufklären. Verantwortlich für die Diebstähle sind ein 14- und ein 15-jähriger Bamberger. Mitte Juli 2015 bekam die Polizei die Mitteilung, dass eine Bamberger Schülerin ihr gestohlenes Rad auf dem Internetportal „Ebay-Kleinanzeigen“ eindeutig wieder erkannt hat.

Festnahme bei fingierten Ankauf

Zu einem fingierten Ankauf kamen tatsächlich die beiden jungen Diebe mit dem Rad. Im Zusammenwirken mit einem engagierten Nachbarn der Geschädigten wurden die beiden Jugendlichen festgehalten. Sie wurden im Anschluss vorläufig festgenommen.

Weitere Fahrraddiebstähle aufgeklärt

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurden den Jugendlichen mehrere Fahrraddiebstähle im Stadtgebiet Bamberg nachgewiesen. Der Schaden liegt im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. In einem Fall sucht die Polizei noch den Geschädigten, der sein schwarz-weißes Winora-Montainbike, Typ „Power Pro ATD“ vermisst.

  • Der Geschädigte soll sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel.-Nr. 0951/9129-210 melden
  • Das Winora-MTB soll entweder im Stadtgebiet oder im Bereich Fuchsparkstadion gestanden haben

Die Jugendlichen müssen sich nun wegen dieser Diebstähle strafrechtlich verantworten.

 



 



Anzeige