© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Bamberg: Polizei nimmt Drogendealer fest

Vor kurzem geriet ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg in das Visier der Drogenfahnder. Am Freitag (22. November) klickten bei ihm nun die Handschellen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg sitzt der mutmaßliche Rauschgifthändler seit Samstag (23. November) in einem Gefängnis.

Durschsuchungsbeschluss vollstreckt

Ermittlungen in der örtlichen Rauschgiftszene führten die Polizisten auf die Spur des Mannes aus dem westlichen Landkreis Bamberg. Mit einem Durchsuchungsbeschluss standen die Beamten am letzten Freitag an der Wohnungstür des 40-Jährigen. In den Wohnräumen entdeckten sie über 110 Gramm Crystal, mehr als 55 Gramm Marihuana, entsprechende Rauschgiftutensilien und Bargeld. Die Drogenfahnder stellten das Rauschgift sicher und nahmen den 40-Jährigen daraufhin fest.



Anzeige