Bamberg: Vier Verletzte nach Unfall an B22-Einmündung

An der Einmündung der Bundesstraße B505 zur Bundesstraße B22 übersah am Dienstagmittag (19. Oktober) in Bamberg die Fahrerin eines Opels einen VW-Lenker, der wegen eines mit Sondersignalen fahrenden Polizeiwagens seinen PKW abbremste und auf diesen auffuhr.

Beschädigte Fahrzeuge ein Fall für den Abschlepper

Laut Polizeibericht wurden bei dem Unfall vier Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 14.000 Euro beziffert. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.



Anzeige