Bayreuth: Einbrecher erbeuten Geld in vierstelliger Höhe

Mit brachialer Gewalt öffneten am Freitag (27. Februar) Einbrecher eine Wohnungstür in einem Anwesens in der Bayreuther Bismarckstraße. Nachdem sie die Räume durchsucht hatten, gelang ihnen mit einem Bargeldbetrag unerkannt die Flucht. Die Bayreuther Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen gelangten die Täter, im Zeitraum von etwa 7:30 Uhr bis gegen 19:45 Uhr, in das Mehrfamilienhaus und brachen gewaltsam die Tür einer Wohnung im 2. Stock auf. Anschließend durchsuchten die Unbekannten mehrere Zimmer und fanden einen vierstelligen Eurobetrag mit dem sie unbehelligt entkommen konnten. Sie hinterließen einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Personen, die im Verlauf des Freitags Wahrnehmungen in dem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße gemacht haben, setzen sich bitte mit der Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 in Verbindung.

 



 



Anzeige