© TVO / Symbolbild

Brutale Attacke in Bamberg: Unbekannter tritt Frau ins Gesicht

Ein brutaler Angriff ereignete sich am Montagmorgen (01. Januar) in Bamberg. Ein bislang unbekannter Mann trat einer 26-Jährigen mehrfach direkt ins Gesicht. Ein couragierter Zeuge kam der Frau zu Hilfe und wurde selbst in die tätliche Auseinandersetzung verwickelt.

Gewaltattacke am frühen Morgen

Eine 26-jährige Frau saß an Neujahr gegen 04:25 Uhr auf einer Bank auf der Luitpoldbrücke in Bamberg. Eine männliche, unbekannte Person, in Begleitung einer Frau, lief auf die Frau zu und trat ihr mit dem Fuß unvermittelt ins Gesicht. Ein 25-jähriger Zeuge mischte sich ein und versuchte der Frau zu helfen, dabei kam es zu einer Auseinandersetzung der Männer. Während die ins Gesicht getretene Frau auf dem Boden kniete, trat ihr der Unbekannte ein zweites Mal ins Gesicht, daraufhin machte er sich mit seiner Begleitung aus dem Staub. Nun fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.

Beschreibung des Angreifers:

  • etwa 25 Jahre alt
  • schlanke Statur
  • etwa 185 Zentimeter groß
  • schwarz-braune glatte kurze Haare

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 entgegen.