© Pia Ehnes / TVO

Coburger Spitalgasse: Einbruch in Juweliergeschäft

Bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Coburger Innenstadt machten Diebe in der Nacht zum Mittwoch (24. Juni) Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Die Kripo Coburg sucht Zeugen für den Raub.

Unser Beitrag vom Mittwoch (24. Juni)

 

Hochwertige Uhren gestohlen

Gegen 3:30 Uhr zertrümmerten zwei unbekannte Täter das Schaufensterglas des Geschäfts in der Spitalgasse und räumten in kürzester Zeit die Auslage mit mehreren hochwertigen Uhren aus.  Anwohner, die laute Geräusche mitbekamen, sahen zwei Täter mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Mohrenstraße flüchten.

Möglicher Fluchtweg der Räuber

Nach ersten Ermittlungen stiegen die Unbekannten anschließend vermutlich auf ein im Bereich des Busbahnhofs abgestelltes Motorrad und flüchteten mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Festung. Letztmalig nahmen Zeugen das Motorrad in der Straße „Obere Klinge“ wahr. Die Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Die Kripo stellt seit den Morgenstunden Spuren am Tatort sicher.

Vage Täterbeschreibung

Beide Täter waren dunkel gekleidet und trugen einen dunkel-gehaltenen Motorradhelm. Einer von ihnen hatte auffällige, schwarze Turnschuhe mit breiter weißer Schnürung an, der andere trug eine Cargohose und eine dunkle Jacke, auf deren Vorderseite das Logo „Jack Wolfskin“ aufgebracht war. Außerdem hatte das Duo eine größere blaue Tragetasche aus Plastik sowie einen dunkelfarbenen Rucksack bei sich. Nicht auszuschließen ist,  dass sich die beiden Unbekannten das Geschäft in der Spitalgasse bereits im Vorfeld näher angesehen haben.

Kripo Coburg bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung

  • Wer kann zu dem Einbruch und/oder den Tätern in der Spitalgasse Hinweise geben?
  • Wem sind in den Tagen zuvor Personen an dem Juweliergeschäft in der Spitalgasse aufgefallen, die sich verdächtig verhalten haben?
  • Wer hat Wahrnehmungen zu einem, gegen 3:30 Uhr am Busbahnhof geparkten, Motorrad gemacht und/oder kann Angaben zu dessen Kennzeichen machen?

Hinweise nimmt das Fachkommissariat der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen.

 

>>> MEHR AB 18:00 UHR IN OBERFRANKEN AKTUELL! <<<

 

 



 



Anzeige