Bayreuth: Wohngruppe für Behinderte in Brand geraten!

UPDATE (18:55 Uhr):

Zu einem Kellerbrand eines Anwesens kam es am Mittwochnachmittag (30. September) in der Funckstraße im Bayreuther Stadtteil Altstadt. Eine Person erlitt Verletzungen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Bewohner können sich selbstständig ins Freie retten

Wie die Feuerwehr Bayreuth am Nachmittag bekannt gab, geriet der Keller einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung in Brand. Gegen 14:55 Uhr ging die Meldung über den Brand des Kellerabteils ein. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen schnell unter Kontrolle zu bringen. Die Bewohner konnten zuvor selbstständig das Haus verlassen. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße von der Polizei komplett abgesperrt.

Eine Person kommt mit Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus

Bei dem Brand erlitt eine Person leichte Rauchgasvergiftung und wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Derzeit ermittelt die Kripo Bayreuth die Brandursache. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

UPDATE (17:30 Uhr):

Zu einem Brand in einem Anwesen in der Funckstraße kam es am Mittwoch (30. September) in Bayreuth. Das teilte am Nachmittag die Polizei mit. Ersten Informationen zufolge geriet ein Keller in einer Wohngruppe für Behinderte in Brand.

Feuer im Keller kann nach wenigen Minuten gelöscht werden

Gegen 15:00 Uhr wurden die Rettungskräfte zum Brand alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Nach wenigen Minuten brachten die Rettungskräfte das Feuer unter Kontrolle. Das abgekühlte Brandgut wurde nach draußen gebracht. Die teilweise verrauchten Wohnungen wurden gelüftet. Wie die Feuerwehr Bayreuth mitteilte, wurde eine Person zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Über weitere Verletzte ist derzeit nichts bekannt.

Bewohner sind wieder im Anwesen

Nach circa 45 Minuten wurde das Gebäude dem Betreiber und den Bewohnern übergeben. Insgesamt 25 Rettungskräfte mit mehreren Fahzeugen waren im Einsatz.

  • Offizielle Polizeimeldung steht noch aus

EILMELDUNG (30. September, 15:20 Uhr):

Wie die Polizei soeben bekannt gab, brennt es aktuell (Stand: 15:20 Uhr) in einem Anwesen in der Funckstraße in Bayreuth. Die Anzahl der Verletzten ist bislang noch unklar. Zahlreiche Rettungskräfte sind derzeit am Einsatzort und bekämpfen den Brand. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

  • Weitere Informationen folgen


Anzeige