© News5 / Merzbach

Scheßlitz: Tödlicher Unfall auf der Kreisstraße am Montagabend

UPDATE (00:11 Uhr):

Bei dem tödlichen Unfall am Montagabend (10. September) bei Scheßlitz (Landkreis Bamberg) verunglückte ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Coburg. Mit seinem VW war er auf der Kreisstraße BA1, von Scheßlitz kommend, in Richtung Windischletten (Landkreis Bamberg) unterwegs. Wie die Polizei in der Nacht mitteilte, kam der Mann aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht gegen einen Baum.

62-Jähriger verstirbt in seinem Wagen

Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Er konnte nur noch tot von Rettungskräften aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Zur Ermittlung der Unfallursache zog die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen hinzu. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße vor Ort gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Es entstand ein Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Statement zum Unfall von Gerhard Halbig (Polizeiinspektion Bamberg)
Unfall in Scheßlitz: 62-Jähriger verstirbt in seinem Wagen

EILMELDUNG (21:25 Uhr):

Die Polizei teilte soeben mit, dass sich auf der Kreisstraße BA1 bei Scheßlitz (Landkreis Bamberg) am Montagabend (10. September) ein tödlicher Unfall ereignete. In Richtung des Ortsteils Windischletten fahrend, kam ein Pkw-Fahrer aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Ein Notarzt konnte nicht mehr helfen. Aktuell sind zahlreiche Rettungskräfte vor Ort im Einsatz. Die Straße ist in dem Bereich für den Verkehr derzeit gesperrt. Von der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde ein Gutachter bestellt, der die Polizei bei der Klärung der genauen Unfallursache unterstützt.

 



Anzeige