© Polizei

Rehau: Jugendliche (13 & 14) brechen in Gemeindehaus ein

Am Donnerstag (25. Juli) wurden in Rehau (Landkreis Hof) zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren beim Einbruch ins Gemeindehaus erwischt. Beide Täter sind bereits amtsbekannt und wurden der Polizei übergeben.

Anwohner hält Täter fest

Gegen 23:20 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch im Gemeindehaus am Bahnhofsplatz mitgeteilt. Einer der Täter, ein 14-jähriger amtsbekannter Schwarzenbacher, wurde dort von einem Anwohner festgehalten und der Streife übergeben. Sein Komplize hatte das Diebesgut in Form von zwei Packungen alkoholfreier Getränke zurückgelassen und war geflohen. Der 13-Jährige, ebenfalls amtsbekannt und aus Schwarzenbach, konnte kurz darauf durch eine Polizeistreife festgenommen werden.

Vorher Fahrräder gestohlen

Zum Tatort kamen die beiden jugendlichen Täter mit zwei, wie sich herausstellte, gestohlenen Fahrrädern, die sichergestellt wurden. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei in Rehau auch den Eigentümer eines silbernen Tourenrades der Marke „Mercedes-Benz“.



Anzeige