© Polizeiinspektion Hof

Hof: Polizei nimmt 27-jährigen Reifenstecher fest

In der Nacht zum Sonntag (27. Januar) zerstach ein 27-Jähriger im Bereich der Königstraße, Pfarr und Friedrichstraße von Hof insgesamt 18 Reifen an 16 geparkten Fahrzeugen. Der angerichtete Sachschaden muss noch ermittelt werden. Nach ersten Schätzungen betrug dieser mindestens 2.000 Euro.

Zeugin informiert die Polizei

Eine Zeugin beobachtete den 27-Jährigen auf frischer Tat und verständigte kurz nach Mitternacht die Polizei. Mehrere Streifenbesatzungen nahmen sofort die Fahndung auf. Letztendlich konnte der Täter in der Landwehrstraße festgenommen werden. Die Tatwaffe, ein Messer, stellten die Beamten sicher.

Rauch in Zelle ausgeschlafen

Der Reifenstecher stand zur Tatzeit unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Zur Unterbindung weiterer Straftaten musste der 27-Jährige seinen Rausch in der Polizeizelle ausschlafen.



Anzeige