Kirchehrenbach (Lkr. Forchheim): Alkohol führt zu Zusammenstoß

Ein 61-Jähriger befuhr am Donnerstagabend die Hauptstraße in Richtung Ebermannstadt. Dabei bemerkte er ein Fahrzeug nicht, das rückwärts in eine Hofeinfahrt rangierte, und fuhr frontal und ungebremst in die Fahrerseite des VW Caddy. Die beiden Fahrer blieben zum Glück unverletzt. Bei dem Unfallverursacher ergab der Alkoholtest einen Wert von 1,74 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden liegt bei 10000 Euro.

 


 



Anzeige