Kirchenlamitz: Europaweite Fahndung nach Kirchendieb

Nach umfangreichen Ermittlungen und Auswertungen von Tatortspuren wurde jetzt durch die Polizei ein Dieb ermittelt, der bereits im April 2015 aus dem Tresor in der Sakristei der evangelischen Kirche in Kirchenlamitz (Landkreis Wunsiedel) sakrale Gegenstände im Wert von rund 2.000 Euro entwendete.

50-Jähriger für mehrere Diebstähle verantwortlich

Bei dem Täter handelt es sich um einen 50-jährigen Mann aus Ungarn. Der Dieb wird auch mit weiteren Delikten dieser Art in Verbindung gebracht. So geht zum Beispiel der Einbruch in eine Kirchenlamitzer Gaststätte – ebenfalls im April 2015 – auf sein Konto. Damals erbeutete der Ungar rund 300 Euro. Nach dem 50-Jährigen wird nun europaweit gefahndet.



Anzeige