medi bayreuth: Letzter Strohhalm Rasta Vechta!?

Die Bayreuther Basketballer sind Dauergast im Tabellenkeller der Beko BBL und die Abstiegsangst ist groß. Vielleicht zu groß? medi bayreuth kassierte am Mittwochabend (26. Februar) in Oldenburg mit 78:111 eine heftige Klatsche. Im kommenden Heimspiel geht es damit fast schon um Alles oder Nichts. Die Wagnerstädter, mit nur acht Punkten auf dem Konto, erwarten mit Rasta Vechta (zehn Punkte) den unmittelbaren Konkurrenten um den Abstieg. Die Gäste aus Niedersachsen gewannen nur drei ihrer zwölf Auswärtspartien in der Liga. Dagegen stehen vier Heimsiege der Bayreuther in zwölf Partien. Wir besuchten die Bayreuther bei Training vor dem wichtigen Auftritt gegen Vechta. Mehr ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige