Mit Pkw gegen die Fassade: Versuchter Einbruch in ein Bamberger Juweliergeschäft

Mit einem gestohlenen Auto versuchten unbekannte Täter am heutigen Dienstagmorgen (26. November) in ein Juweliergeschäft in der Innenstadt von Bamberg einzubrechen. Die Einbrecher hatten allerdings keinen Erfolg und flüchteten anschließend mit einem weiteren gestohlenen Fahrzeug. Eine Großfahndung nach den Tätern blieb bislang ohne Erfolg.

Laut Zeugen waren mindestens zwei Täter beteiligt

Gegen 4:15 Uhr fuhren die Einbrecher mit einem am Montag (25. November) gestohlenen Audi mehrmals gegen die Fassade des Juweliergeschäfts in der Keßlerstraße von Bamberg. Als es ihnen nicht gelang, mit dem Pkw in das Geschäft einzudringen, ließen sie den silbernen Audi A6 am Tatort zurück. Sie flüchteten über die Franz-Ludwig-Straße in Richtung Autobahn mit einem ebenfalls gestohlenen schwarzen VW Golf. Eine Großfahndung nach den Tätern blieb bislang ohne Erfolg. Laut Zeugen waren mindestens zwei Täter an dem versuchten Einbruch beteiligt.

Fahrzeuge in Nürnberg-Eberhardshof  und Bamberg gestohlen

Der zurückgelassene silberne Audi mit den amtlichen Kennzeichen „FÜ-EN737“ stahlen die Einbrecher am Montag zwischen 11:30 Uhr und 15:15 Uhr in der Georg-Hennch-Straße im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof. Der 16 Jahre alte VW Golf IV, mit dem die Unbekannten vom Tatort flüchteten, wurde zwischen Sonntag (24. November / 16:30 Uhr) und Dienstagmorgen in der Adolf-Kolping-Straße in Bamberg entwendet.

Versuchter Autodiebstahl in der Bamberger Kantstraße

Die Ermittler vermuten auch einen Zusammenhang mit einem versuchten Autodiebstahl zwischen Sonntagabend (21:30 Uhr) und Montagmittag (12:30 Uhr) in der Kantstraße von Bamberg. In dem Zeitraum öffneten die Täter einen schwarzen Audi A6 und versuchten diesen zu stehlen. Warum die Täter dann aber von dem Fahrzeug abließen, ist bislang nicht bekannt.

Kriminalpolizei Bamberg ermittelt

Die Kriminalpolizei Bamberg hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

  • Wer hat die Täter beim Diebstahl der Autos gesehen?
  • Wem sind verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bei dem Juwelier in der Keßlerstraße aufgefallen?
  • Wer hat die Flucht der Täter beobachtet oder kann sonst Hinweise auf sie geben?

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Rufnummer 0951 / 91 29 – 491 entgegen.

 



Anzeige