© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Parkplatz-Streit endet mit Holzstiel-Attacke

Am Mittwoch (21. Juni) um 13:00 Uhr eskalierte vor einer Spedition in der Ketschendorfer Straße in Coburg ein Streit um einen Parkplatz derart, dass die Coburger Ordnungshüter anrücken mussten.

32-Jähriger bewaffnet sich

Ein Parkplatz-Streit zwischen zwei Männern lief in Coburg völlig aus dem Ruder. Da die Herren die Situation offensichtlich mit Worten nicht lösen konnte, ging ein 32-jähriger Coburger kurzerhand in einen Baufachhandel und kaufte sich dort einen ein Meter langen Holzstiel einer Axt. Mit diesem wollte er seinem 35-jährigen Kontrahenten attackieren.

Polizei ermittelt

Der 32-jährige Coburger konnte allerdings schnell von seinem Gegenüber überwältig werden. Dieser nahm ihm den Holzstiel ab und konnte somit schlimmeres verhindern. Der ein Meter lange Holzstiel wurde durch die Coburger Polizisten als Beweismittel sichergestellt. Die Polizeiinspektion Coburg ermittelt nun gegen den aggressiven 32-jährigen Coburger wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung.



Anzeige