Scheßlitz: Schreinerei brennt komplett nieder

Eine Schreinerei in Scheßlitz (Landkreis Bamberg) brannte am Donnerstag (11. März) in der Lindenallee komplett nieder. Der Besitzer bemerkte am gestrigen Morgen einen Brandgeruch und verständigte die Einsatzkräfte. Verletzt wurde niemand, so die Polizei am Freitag (12. März).

Flammen schlagen bei Eintreffen der Rettungskräfte aus den Fenstern

Nachdem der Scheßlitzer das Feuer in seiner Mehrfachgarage feststellte, verständigte er den Notruf und schloss die Brandschutztür. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus den Fenstern. Die Schreinerei brannte komplett nieder. Die Kripo Bamberg übernahm hierzu die Ermittlungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit durch Schweißarbeiten ausgelöst. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von 25.000 Euro.



Anzeige