Sohn tötet Mutter: Kripo Bamberg bittet um Mithilfe

Die Polizei sucht nach dem gewaltsamen Tod einer 68-jährigen Frau am vergangenen Donnerstag (15. Januar) weiterhin nach dem Tatort. (Wir berichteten!) Nach aktuellen Erkenntnissen könnte sich dieser im unterfränkischen Landkreis Haßberge befinden.

Der 45-jährige tatverdächtige Sohn holte am Donnerstagmittag seine Mutter aus einem Seniorenwohnheim in Bamberger Stadtgebiet ab. Danach soll er mit ihr in ein Waldstück gefahren und sie getötet haben. Die Kriminalpolizei bittet in diesem Fall um die Mithilfe der Bevölkerung.

Wem der blaue Opel Zafira mit Schweinfurter Kennzeichen am Donnerstag den 15. Januar 2015 im Großraum um die Städte Ebern oder Zeil am Main aufgefallen ist oder wer den PKW im Bereich eines anderen Waldstückes gesehen hat, der möge sich bitte unter der Telefonnummer 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg melden.

 

Unser Beitrag vom Montag (19. Januar):

 

Unser Beitrag vom Freitag (16. Januar):

 



 



Anzeige