Tag Archiv: Fußgänger

© TVO / Symbolbild

Hof: Zwei Fußgänger angefahren und verletzt

Die dunkle Jahreszeit bringt besonders für Fußgänger ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich, da sie im Straßenverkehr oftmals zu spät oder gar nicht erkannt werden. Genau dieser Umstand führte am Freitagnachmittag (18. 11.) innerhalb weniger Stunden zu zwei Unfällen in Hof, bei denen zwei Fußgänger verletzt wurden.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Fußgänger läuft mit 4,5 Promille in einen BMW

Am Donnerstagabend (27. Oktober) gegen 19:00 Uhr überquerte ein 44-jähriger Bayreuther die Justus-Liebig-Straße, übersah einen ankommenden Pkw und wurde durch diesen verletzt. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fußgänger einen Promillewert von 4,5.

Weiterlesen

© Polizei

Münchberg: Fußgänger (83) verstirbt nach Unfall am Montagabend

Schwerste Verletzungen erlitt am Montagabend (24. Oktober) ein 83 Jahre alter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Münchberg (Landkreis Hof) als er mit einem Auto zusammenprallte. Der Mann verstarb wenige Stunden später in einem Krankenhaus.

Autofahrer erfasst Fußgänger 

Ein Autofahrer (73) war gegen 19:00 Uhr mit seinem Mercedes auf der Helmbrechtser Straße in Münchberg in Richtung des Kreisverkehrs unterwegs. Kurz vor diesem erfasste er den Senior mit seinem Wagen. Hierbei erlitt der 83-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen.

Zeugen leisteten erste Hilfe

Unfallzeugen sowie der Autofahrer selbst leisteten sofort Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt brachte der Rettungsdienst den Verletzten in ein Krankenhaus. In den späten Abendstunden erlag der Senior dort seinen schweren Verletzungen.

Ermittlungen zur Unfallursache laufen

Beamte der Polizei Münchberg sowie ein von der Staatsanwaltschaft Hof beauftragter Sachverständiger nahmen die Ermittlungen zur genauen Unfallursache auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Selb: Fußgänger (60) bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 60-jähriger Selber am vergangenen Mittwoch (05. Oktober) gegen 22:30 Uhr bei einem Unfall, der sich am Albert-Pausch-Ring, kurz vor der Einmündung zur Bahnhofstraße ereignete. Er wurde von einem ungebremsten Pkw erfasst und schwer verletzt.

Weiterlesen

© Polizei

A9 / Hof: Betrunkener Spaziergänger auf der Autobahn unterwegs

In der Nacht zum Sonntag (3. Juli) machte ein 22-jähriger Pole sturzbetrunken auf der Fahrbahn der Autobahn A9 auf sich aufmerksam. Der junge Mann torkelte im Bereich der Landesgrenze in Richtung Berlin, da er offenbar mangels Mitfahrgelegenheit nach Polen laufen wollte.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

A93 / Gattendorf: Fußgänger überfahren und getötet

Tragischer Unfall am Mittwochabend (29. Juni) auf der Autobahn A93 bei Gattendorf (Landkreis Hof): Circa 500 Meter nach dem Parkplatz Bärenholz ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein 47-Jähriger aus Polen auf der Fahrbahn von einem Lkw überfahren.

47-Jähriger lief auf rechter Spur

Aus bislang ungeklärter Ursache lief der Mann mitten auf dem rechten Fahrstreifen. Der Fahrer eines Autotransporters erkannte zwar den Fußgänger im Lichtkegel seines Trucks, lenkte das Fahrzeug noch nach links zur Seite, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem 47-Jährigen nicht mehr verhindern.

Notarzt kann nicht mehr helfen

Der Fußgänger wurde von der Front des Autotransporters erfasst und kam zwischen dem rechten Spur und dem Pannenstreifen zum Liegen. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Autobahn blieb in Richtung Norden bis circa 01:30 Uhr am Donnerstagmorgen gesperrt.

Staatsanwalt vor Ort

Eine Vertreterin der Staatsanwaltschaft Hof und ein Gutachter waren vor Ort an der Unglücksstelle, um die genaue Unfallursache zu klären.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© TVO / Symbolfoto

Königsfeld: Zwei Passanten bei Unfall schwerst verletzt

Am späten Dienstagnachmittag kam es auf der Kreisstraße BA31 zu einem schweren Verkehrsunfall. Beteiligt daran waren mehrere Personen. Hierbei erlitten zwei Personen schwerste Verletzungen. Zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Schwerer Unfall in Arzberg: Pkw prallt in Bus

Ein Fußgänger wurde bei einem Unfall zwischen einem Bus und einem Auto in Arzberg (Landkreis Wunsiedel) am Mittwochnachmittag (22. Juni) schwer verletzt. Die Insassen des Busses kamen mit dem Schrecken davon. Zudem entstand ein Sachschaden von 18.000 Euro.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

61-Jähriger von Auto angefahren

Am Samstagnachmittag wollte ein 86-jähriger Münchberger mit seinem Pkw aus einer Parklücke eines Einkaufsmarktes in der Stammbacher Straße ausparken. Beim Rangieren stieß er mit seinem Audi gegen einen rechts neben seinem Fahrzeug laufenden 61-jährigen aus Stammbach.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Naila (Lkr. Hof): Teenager auf Bahngleisen unterwegs

Zwei 16-jährige Fußgänger spazierten am gestrigen Montagmorgen (11. Januar) auf den Bahngleisen zwischen Naila uns Selbitz. Einer aufmerksamen Autofahrerin war es zu verdanken, dass die beiden Spaziergänger bei diesem sehr gefährlichen Ausflug unversehrt blieben.

Weiterlesen

Friesen (Lkr. Kronach): Fußgänger bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagabend (19. November) wurde ein 77-jähriger Fußgänger tödlich verletzt, als er auf der Staatsstraße 2200 zwischen Dörfles und Friesen (Landkreis Kronach) von einem Auto erfasst wurde. Der Pkw-Fahrer aus Thüringen erlitt einen Schock.

Weiterlesen

Pressig (Lkr. Kronach): 8-Jähriger stirbt nach Unfall auf B85

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße B85 bei Pressig (Landkreis Kronach) starb am Freitagabend (6. November) ein 8-jähriger Junge nach einem Zusammenprall mit einem Auto. Auch der Vater des Jungen wurde dem dem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer musste laut Polizei betreut werden.

Weiterlesen

123456