Tag Archiv: Straßensperrung

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Fridays for Future-Demo in Coburg: Verkehrsbehinderungen am Freitag!

Die für den morgigen Tag (05. Juli) geplante „Fridays for Future“-Demonstration in Coburg wird laut einer Polizeimeldung am Freitagnachmittag für Behinderungen und kurzfristige Verkehrssperren in der Innenstadt sorgen. Auch der öffentliche Personennahverkehr wird davon betroffen sein.

Weiterlesen

Unfallflucht auf der B303 / Grub am Forst: Polizei sucht zwei Fahrer

Durch ein Überholmanöver auf der Bundesstraße B303 auf Höhe der Ortschaft Roth am Forst (Landkreis Coburg) verursachte am Dienstag (22. Mai) um 14:40 Uhr ein bislang unbekannter VW-Fahrer einen Unfall mit einem Sachschaden von mindestens 4.000 Euro. Die Polizei sucht nach dem Verursacher. Auch ein weiterer Fahrer steht im Fokus der Ermittlungen. Er befuhr die Bundestraße trotz einer Straßensperrung.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Straßensperrungen für Tatort-Dreharbeiten

Im Zusammenhang mit den in Bayreuth stattfindenden Dreharbeiten für den neuen Franken-„Tatort“ werden am kommenden Freitag, den 23. März, im Bereich Meyernberg/Altstadt mehrere Straßen teilweise beziehungsweise vollständig gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg / Forchheim: Straßensanierungen führen zu Vollsperrungen!

Im November müssen sich Verkehrsteilnehmer sowohl in Forchheim, als auch in Bamberg, auf jeweils eine Straßensperrung einstellen. Aufgrund von Bauarbeiten müssen die Emil-Kemmer-Straße in Bamberg und die Äußere Nürnberg Straße in Forchheim komplett gesperrt werden.

Äußere Nürnberger Straße in Forchheim gesperrt

Auch in Forchheim müssen eine Straße saniert werden. Das Straßenverkehrsamt  teilt mit, dass vom Montag, den 13. November bis zum Freitag, den 17. November 2017 die Äußere Nürnberger Straße auf  Höhe der Brücke am Trubbach vollständig gesperrt werden muss. Grund für diese Maßnahme: die Übergangsstelle von der Fahrbahn zur Brücke muss über die  gesamte Fahrbahnbreite erneuert werden. Es handelt sich bei dem zu ersetzenden Bauteil um  ein elastisches Fugenband das nach einer gewissen Zeit marode wird. Der Verkehr wird stadtauswärts in Fahrtrichtung Gewerbegebiet Süd über die Friedrich- Ludwig-Jahn-Straße, die Willy-Brandt-Allee und die Hans-Böckler-Straße umgeleitet,  stadteinwärts in Fahrtrichtung Innenstadt wird der Verkehr über die Hans-Böckler-Straße, die Willy-Brandt-Allee und die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße geführt.

Emil-Kemmer-Straße in Bamberg gesperrt

Da der Teilbereich der Emil-Kemmer-Straße in Bamberg zwischen dem Autohaus Sperber und der Spielothek Glückspilz neu asphaltiert werden muss, ist die Straße dort von Montag, den 6. November, bis Donnerstag, den 9. November, für den gesamten Verkehr vollgesperrt werden. Umleitungen sind beschildert. Die beiden Unternehmen sind jederzeit erreichbar.

© TVO

Meeder: Kreisstraße CO 17 voll gesperrt

Der Landkreis Coburg erneuert die Brücke über die Walbur in Kleinwalbur. Auch die Kreisstraße CO 17 in Kleinwalbur wird dabei im Vollausbau den heutigen Verkehrsbelastungen angepasst. Im Zuge der Bauarbeiten muss die Kreisstraße von Meeder bis Großwalbur ab Montag (28. August) bis voraussichtlich Anfang Dezember voll gesperrt werden.

Weiterlesen

Umfangreiche Straßensperrungen: Bayerische Kabinett tagt in Kulmbach

Am Dienstag (20. Juni) wird das Bayerische Kabinett um Ministerpräsident Horst Seehofer anlässlich einer Sitzung des Ministerrates in Kulmbach erwartet. Das kommende politische Großereignis hat in Sachen Logistik, Organisation und Sicherheit eine enorme Dimension. Damit verbunden sind Einschränkungen im Straßenverkehr der Altstadt sowie bei den Öffnungszeiten des Rathauses.

Empfang durch Oberbürgermeister und Landrat

Die Ankunft des Ministerpräsidenten und seiner Kabinettsmitglieder vor dem Rathaus wird gegen 10:00 Uhr am 20. Juni erwartet. Anschließend findet eine kurze Begrüßung durch Oberbürgermeister Henry Schramm und Landrat Klaus Peter Söllner im Rathaus statt. Um 10:30 soll dann die Ministerratssitzung beginnen. Ab 18:00 Uhr lädt der Bayerische Ministerpräsident ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus der Region zu einem Empfang in das Schloss Thurnau ein.  

Änderungen der Verkehrsführung

Aus sicherheitsrechtlichen Gründen werden alle Zufahrtsstraßen zum Marktplatz / Rathaus am 20. Juni von 7:00 Uhr bis circa 18:00 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt (siehe Grafik). Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über das Untere Stadtgässchen.

Änderungen des Dienstbetriebes im Rathaus

  • Am 19. und 20. Juni wird kein Publikumsverkehr im Bürgerbüro stattfinden.
  • Die gleiche Regelung gilt am 20. Juni für das Standesamt.
  • Das ganze Rathaus mit seinen Abteilungen bleibt am 20. Juni aus Sicherheitsgründen geschlossen.
  • Die Information ist telefonisch erreichbar.
  • Für dringende Notfälle (z.B. Passangelegenheiten) ist an der Information ein Dienst eingerichtet.
  • Alle anderen Dienstgebäude der Stadt Kulmbach sind geöffnet.
  • Ab Mittwoch (21. Juni) sind alle Abteilungen des Rathauses wieder zugänglich.
  • Der Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung findet am 19. Juni im Besprechungszimmer des Vereinshauses (neben Stadtkasse), Marktplatz 2, in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt.
© Stadt Kulmbach
© TVO / Symbolbild

Forchheim: Straßensperrungen im Bereich der A73

In Forchheim werden an den kommenden Wochenenden (11. -26. März) mehrere Straßen im Bereich der A73 für Brückenabbrucharbeiten gesperrt. Grund für die Sperrungen sind Sanierungs– und Lärmschutzarbeiten.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach: 57-Jähriger bei Frontalcrash schwer verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Krankentransportfahrzeug kam es am Dienstag (14. Februar) um 07:50 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bad Rodach und Rudelsdorf (Landkreis Coburg). Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden und drei Fahrzeuginsassen wurden zum Teil schwer verletzt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Effeltrich: Beifahrer nach Frontalcrash schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (01. Februar) auf der Staatsstraße 2243 bei Effeltrich (Landkreis Forchheim). An dem Unfall waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: 65-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Dienstag (31. Januar) ereignete sich auf der Ernst-Reuter-Straße in Hof ein Verkehrsunfall. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt. Mehrere Fahrzeuge wurden in Fahrtrichtung Rehau beschädigt. Außerdem kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Weiterlesen

Hof: Eingeschränkte Altstadt-Zufahrt bei Merkel-Besuch

Im Rahmen einer Kundgebung zur Europawahl besucht am Mittwoch (21. Mai 2014) um 17:00 Uhr Bundeskanzlerin Merkel die Stadt Hof. Sie wird zusammen mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, Dr. Hans-Peter Friedrich (MdB) und Monika Hohlmeier (MdEP) bei einer Kundgebung in der Hofer Altstadt, vor der Marienkirche sprechen. Durch die Veranstaltung kommt es zu Verkehrsbehinderungen in der Altstadt. Die Bühnenaufbauarbeiten werden am 21. Mai ab 7:00 Uhr beginnen. Aus Sicherheitsgründen werden abgesperrte Bereiche vor der Marienkirche eingerichtet. Die Anfahrt für den Lieferverkehr im Bereich zwischen Marienkirche und der Firma Möbel Sitte ist ab circa 8:00 Uhr eingeschränkt. In Abstimmung zwischen Stadt Hof und der Polizei wird darauf hingewiesen, dass die Altstadt im genannten Bereich ab 9:00 Uhr verkehrsfrei bleiben muss. Der Fußgängerverkehr wird an den Absperrbereichen vorbeigeführt, so dass der Zugang zu den Geschäften im genannten Bereich weitgehend frei bleiben wird. Ab 14:00 Uhr sollen die Aufbauarbeiten abgeschlossen sein. Die Veranstaltung beginnt um 16:00 Uhr mit einem Vorprogramm. Das Ende der Kundgebung wird um circa 18:30 Uhr erwartet.