© TVO / Symbolbild

Effeltrich: Beifahrer nach Frontalcrash schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (01. Februar) auf der Staatsstraße 2243 bei Effeltrich (Landkreis Forchheim). An dem Unfall waren mehrere Fahrzeuge beteiligt. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer.

67-Jährige gerät mit ihrem Polo auf die Gegenfahrbahn

Am Mittwochabend befuhr eine 67-jährige Frau mit ihrem VW-Polo die Staatsstraße von Kersbach nach Effeltrich. Auf Höhe der Abzweigung nach Pinzberg geriet die Fahrerin aus unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß nahezu frontal mit einer entgegenkommenden 42-jährigen Golffahrerin, die noch versuchte auszuweichen, zusammen.

31-Jähriger kann nicht mehr rechtzeitig bremsen

Ein dahinter befindlicher 31-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte noch mit dem Golf. Während der Beifahrer im Polo schwerer verletzt wurde, erlitten die Fahrerin des Polo und die Golf-Fahrerin leichte Verletzungen.

Straße musste komplett gesperrt werden

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Staatsstraße kurzfristig gesperrt werden. Die verständigten Feuerwehren aus Effeltrich und Kersbach übernahmen die Verkehrsumleitung.  



Anzeige