© TVO / Symbolbild

Unfall in Forchheim: Einjähriges Kind vom Auto angefahren!

Am Sonntagmittag (14. Oktober) kam es in Forchheim zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinkind. Eine 40-Jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug ein einjähriges Kind an. Ein Sachverständiger wurde zur Begutachtung der Unfallstelle herangezogen.

Kind wird beim Spielen angefahren

Die 40-jährige Renault-Fahrerin befuhr die Poigerstraße in Forchheim. Zum gleichen Zeitpunkt spielte das Kind (1) im Hof eines dortigen Anwesens. Die 40-Jährige übersah das einjährige Kind und fuhr es an. Es wurde anschließend von den Rettungskräften in eine Kinderklinik gebracht. Dort stellten die Ärzte Schürfwunden und keine Brüche fest.



Anzeige