© Pixabay

Unterhaid: Bier aus 13 Gewölbekellern gestohlen

Auf Bierfässer und -kästen haben es bislang unbekannte Einbrecher am Donnerstag (29. Oktober) in Unterhaid (Landkreis Bamberg) abgesehen. Mehr als ein Dutzend Gewölbekeller fielen den Dieben zum Opfer.

Bier mit Schubkarre abtransportiert

Gegen 01:00 Uhr verschafften sich bislang Unbekannte Zutritt in dreizehn Gewölbekeller in der „Historischen Kellergasse“ in der Weinbergstraße in Unterhaid. Bei den Tätern handelt es sich um eine männliche, eine weibliche sowie noch eine weitere Person. Die Eindringliche entwendeten mehrere Bierkästen und Bierfässer. Zum Abtransport der Gegenstände benutzten die Täter eine vor Ort befindliche Schubkarre. Der Gesamtentwendungsschaden beträgt rund 500 Euro, Sachschaden entstand in Höhe von etwa 1.000 Euro.

  • Wem sind zur fraglichen Zeit verdächtige Personen aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben?

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, unter der Telefonnummer 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.



Anzeige