© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Memmelsdorf: Täter entkommen unerkannt

Bislang Unbekannte versuchten am Mittwochabend (04. März) in ein Einfamilienhaus im Memmelsdorfer Ortsteil Weichendorf im Landkreis Bamberg einzubrechen. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Die Kripo sucht derzeit nach Zeugenhinweise.

Bewohnerin nimmt am Abend laute Geräusche wahr

Gegen 20:15 Uhr nahm die Bewohnerin des Anwesens in der Straße „Am Anger“ ein lautes Geräusch wahr und sah nach draußen. Dabei bemerkte sie, dass die Haus- und die Gartentüre offen standen. Offenbar hatte jemand zuvor versucht gehabt, durch gewaltsames öffnen mehrere Zugangstüren, ins Haus zu gelangen.

Täter entkommen ohne Beute

Die Täter ergriffen ohne Beute unerkannt die Flucht. Eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen verlief erfolglos. Die Kripo nahm vor Ort die Ermittlungen auf. Die Unbekannten hinterließen einen Schaden von 300 Euro.  Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Nummer 0951 /91 29 491 entgegen.



Anzeige