© Polizei

A9 / Marktschorgast: Auffahrunfall am Dienstagabend

Mit leichten Verletzungen kam am Dienstagabend (21. November) eine 36-jährige Autofahrerin aus Baden-Württemberg bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A9 bei Marktschorgast (Landkreis Kulmbach) davon. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Pkw-Fahrerin übersieht Bremsmanöver

Die Autofahrerin war zwischen den Anschlussstellen Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) und Marktschorgast unterwegs, als sie mit ihrem Audi aufgrund des Verkehrs abbremsen musste. Dies übersah eine nachfolgende 51-Jährige aus Niedersachsen und fuhr mit ihrem Mercedes auf.



Anzeige