© News5 / Fricke

A9 / Stammbach: Reifenplatzer verursacht hohen Schaden

Ein Reifenplatzer war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag (09. September) auf der Autobahn A9. Im Bereich von Stammbach entstand dabei ein Sachschaden in vierstelliger Höhe. Personen kamen nicht zu Schaden.

Wagen mit vier Personen besetzt

Zwischen den Anschlussstellen Gefrees (Landkreis Bayreuth) und Münchberg-Süd (Landkreis Hof) platzte an dem mit insgesamt vier Personen besetzten Renault ein Reifen. Daraufhin verlor der Fahrer (23) die Kontrolle über den Wagen und stieß gegen die rechte sowie im Anschluss gegen die mittlere Leitplanke. Dort kam das Auto auch zum Stehen.

5.000 Euro Sachschaden

Glücklicherweise blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt. Der Sachschaden lag bei 5.000 Euro. Zwischenzeitlich wurde für den fließenden Verkehr in Richtung Berlin der linke und der mittlere Fahrstreifen gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke


Anzeige