A9/Haag (Lkr. Bayreuth): Wildschweine verursachen Unfälle

Dienstagnacht verursachte eine Wildschweinrotte auf der A9 kurz nach dem Parkplatz Sophienberg bei Haag eine Serie schwerer Autounfälle, bei der acht Fahrzeuge beschädigt wurden. Zwei Fahrzeuge fuhren direkt in die Herde, wobei vier der Tiere sofort starben. Die sechs nachfolgenden Autos prallten daraufhin in die Tierkadaver, wodurch die Fahrzeuge ebenfalls Schaden nahmen. Die Fahrer blieben unverletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 22.000€ . Um die Straße frei zu räumen und sie damit wieder befahrbar zu machen, musste die Autobahn eine knappe  Stunde lang gesperrt werden.

 

 


 

 



Anzeige