Bayreuth: Pkw rammt Lkw – mehrere tausend Euro Schaden

In der Nacht zum heutigen Donnerstag (24. Oktober) wollte in Bayreuth eine junge Frau vom Nordring kommend geradeaus die Kulmbacher Straße überqueren. Dabei kreuzte ein Lkw samt Anhänger ihren Weg, den die BMW-Fahrerin jedoch übersah und in der Folge rammte. Dabei geriet das Gespann ins Schleudern und knickte unter anderem auch eine Fußgängerampel um – insgesamt entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden. Die Unfallverursacherin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Zusammenstoß hatte jedoch auch Auswirkungen auf den morgendlichen Berufsverkehr, da der Verkehr während der Reparatur der Ampelanlage durch Polizeibeamte geregelt werden musste.

 


 

 



Anzeige