Coburg: 64-Jährige wegen Körperverletzung verurteilt

Das Amtsgericht Coburg hat am Mittwoch (29. Januar) eine 64-Jährige wegen Körperverletzung und Beleidigung zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Rentnerin hatte im April 2013  einen vierjährigen, türkischen Jungen zunächst gepackt und geschüttelt, ihn anschließend in eine Hecke am Straßenrand geworfen. Zuvor hatte sie die 29-jährige Mutter des Kindes ausländerfeindlich beleidigt. (TVO berichtete mehrmals!) Die Rentnerin ist keine Unbekannte. In der Vergangenheit war sie schon öfter auf Grund verbaler Attacken auffällig geworden und ist vorbestraft.

 


 

 



Anzeige