Ebermannstadt: Randalierer wüten in der Gasseldorfer Kirche

Unbekannte Täter randalierten in den letzten Wochen bereits zweimal in der Kirche in Gasseldorf, einem Ortsteil von Ebermannstadt (Landkreis Forchheim). So wurden insgesamt rund 30 Opferkerzen und mehrere Altarkerzen außerhalb der Kirche teilweise zerbrochen und auch angezündet.

Polizei sucht Zeugen

Der Sand, in dem die Opferkerzen aufgestellt waren, wurde zudem in der gesamten Kirche verstreut. Unter anderem auch auf dem Altar. Zuletzt hatten es die Täter auf einen abgelegten „Kriegerkranz“ abgesehen. Dieser wurde regelrecht zerfleddert. Die Schleifen des Kranzes wurden zudem dazu benutzt, die Kirchentür zuzubinden. Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Polizeiinspektion Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194 / 73 880 entgegen.



Anzeige