© TVO

Köditz: Schwerer Verkehrsunfall auf der B173

Update (15:20 Uhr):

Kurzeitig voll gesperrt war die Bundesstraße B173 am Freitagmittag bei Köditz (Landkreis Hof). Der Grund war ein Auffahrunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Kurz vor 12:30 Uhr wollte der 25-jährige Fahrer eines Audi aus Richtung Hof kommend, kurz vor der A72-Anschlussstelle Hof-Köditz, nach links in die Ortschaft abbiegen. Ein hinter ihm fahrender 36 Jahre alter Mann aus Naila, ebenfalls in einem Audi, erkannte die Situation zu spät und pralle nahezu ungebremst in das Heck des Vordermannes. Dabei wurden der Unfallverursacher sowie der Fahrer und die Beifahrerin des anderen Wagens schwer verletzt. Vom Rettungsdienst wurden sie in Krankenhäuser eingeliefert. Der Gesamtschaden betrug rund 20.000 Euro.

ERSTMELDUNG (12:50 Uhr):

Am Freitagmittag (07. April) ereignete sich auf der Bundesstraße B173 auf Höhe Köditz (Landkreis Hof) ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Laut ersten Angaben der Polizei wurden durch den Unfall drei Personen verletzt. Einsatzkräfte sind an der Unfallstelle bereits tätig. Die Bundesstraße B173 ist momentan (Stand: 12:50) komplett gesperrt

Köditz: Drei Verletzte bei Unfall auf der B173
(unkommentiertes Video)


Anzeige