© Deutsche Bahn

Umgestürzter Baum: Bahnstrecke Pegnitz – Marktredwitz gesperrt

Aufgrund eines umgestürzten Baumes ist derzeit die Bahnstrecke zwischen Kirchenlaibach (Landkreis Bayreuth) und Markredwitz (Landkreis Wunsiedel) gesperrt. Der Baum liegt im Gleisbett der Strecke. Die Züge aus Richtung Pegnitz (Landkreis Bayreuth) verkehren bis Kirchenlaibach und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Hof / Cheb verkehren bis Marktredwitz und enden dort vorzeitig.

16:24 Uhr: Sperrung aufgehoben

Die Sperrung zwischen Kirchenlaibach und Marktredwitz wurde aufgehoben. Die Bahn hat den Zugverkehr wieder aufgenommen. Es kann noch zu Folgeverzögerungen kommen.

14:54 Uhr: Schienenersatzverkehr hat begonnen

Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Kirchenlaibach und Marktredwitz per Bus wurde soeben durch die Bahn eingerichtet und kann genutzt werden. Wie lang die Streckensperrung noch andauert, ist derzeit nicht bekannt.

14:45 Uhr: Schienenersatzverkehr noch nicht eingerichtet

Ein Schienenersatzverkehr für die Reisenden gibt es aktuell noch nicht. Laut Meldung der Deutschen Bahn arbeitet man derzeit daran, schnellstmöglich diesen Ersatzverkehr einzurichten.