© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Kulmbach: Immenser Schaden nach Einbruch in Tabakladen

Zigaretten im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages sowie mehrere hundert Euro Bargeld stahlen am vergangenen Wochenende unbekannte Einbrecher aus einem Tabakladen in einem Verbrauchermarkt in Kulmbach. Zudem hinterließen die Täter einen beträchtlichen Sachschaden.

Einbruchsschaden in Höhe von rund 10.000 Euro

Im Zeitraum von Samstagabend (7. Oktober / 21:00 Uhr) bis Montagfrüh (9. Oktober / 6:00 Uhr) stiegen die Einbrecher über das Dach des Verbrauchermarktes in der Albert-Ruckdeschel-Straße von Kulmbach in das Gebäude ein. Dort entwendeten sie aus dem im Markt integrierten Laden eine große Menge an Tabakwaren sowie Bargeld. Mit ihrer Beute entkamen die Unbekannten unerkannt. Sie hinterließen zudem einen Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Zeugenhinweise:

  • Wer hat im Tatzeitraum in der Albrecht-Ruckdeschel-Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen?
  • Wer hat von dort ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige