© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Lichtenfels: Fahranfängerin prallt in Polizeiwagen

Am Mittwochabend (15. Juli) kam es in Lichtenfels zu einem Unfall mit einem Polizeiauto. Die Beamten in dem Dienstwagen wurden bei der Kollision mit dem Pkw einer 19-Jährigen leicht verletzt. Der Unfallschaden lag im vierstelligen Bereich.

Besatzung des Streifenwagens wird leicht verletzt

Gegen 19:15 Uhr wollte die Streifenbesatzung auf der Kronacher Straße in Lichtenfels nach rechts auf das Gelände der Polizeiinspektion abbiegen. Aufgrund von Fußgängern musste der Dienstwagen aber anhalten. Eine 19-Jährige erkannte dies zu spät und prallte mit ihrem VW in das Heck des Streifenwagen. Der Golf der Fahranfängerin wurde im Frontbereich so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Am BMW-Streifenwagen wurde das Heck beschädigt. Die Polizeibeamten wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden betrug rund 7.000 Euro.



Anzeige