Marktredwitz: 35-Jährige attackiert & bespuckt Seniorin

Erneut löste eine 35 Jahre alte Frau am Montag (22. März) einen Polizeieinsatz in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) aus. Die 35-Jährige griff scheinbar grundlos eine 88 Jahre alte Frau an. Aufgrund vorangegangener Vorfälle wurde die 35-Jährige in das Bezirksklinikum eingeliefert.

35-Jährige schubst 88-Jährige im Aufzug 

Gegen 16:00 Uhr, teilte eine 88-jährige Frau der Polizei Marktredwitz einen Vorfall mit, der sich kurz zuvor in dem unter anderem von ihr bewohnten Mehrfamilienhaus in der Fikentscherstraße, zugetragen habe. Die 88-jährige Dame gab an, dass sie im Aufzug des Wohnanwesens von einer 35-jährigen Mitbewohnerin grundlos am rechten Oberarm gepackt und kraftvoll nach hinten gestoßen wurde. Nur mit Mühe habe die Seniorin dabei ihr Gleichgewicht halten und so einen Sturz verhindern können. Die rabiate 35-Jährige habe dann auch noch in Richtung der älteren Dame gespuckt, diese aber zum Glück nicht getroffen.

Frau hat sich angeblich einfach auf die Straße gestellt 

Den vor Ort eintreffenden Beamten gegenüber machte die amtsbekannte 35-Jährige gewohnt wirre Angaben. Ihnen teilte sie mit, dass sie soeben fast von einem Auto angefahren worden sei. Sie sei deshalb gestürzt und habe nun Schmerzen im Bein. Sie erklärte den Polizisten, dass sie, vermeintlich nach oben genannten Vorfall mit der älteren Dame, sich mitten auf die Fahrbahn der Straße gestellt habe. Die auf der Straße fahrenden Autos hätten ihrer Meinung nach dann anhalten müssten, da sie ja dort gestanden sei.

35-Jährige ist bereits amtsbekannt 

Die 35 Jahre alte Frau hatte in jüngster Vergangenheit bereits für diverse Einsätze der Polizei in Marktredwitz gesorgt. Unter anderem hatte sie geparkte Fahrzeuge und auch eine Polizeibeamtin angespuckt. Aufgrund dieser zurückliegenden Vorfälle und des jüngsten Vorfalls, war eine Fremdgefährdung der 35-Jährigen gegeben, weshalb sie polizeilich in einem lokalen Bezirksklinikum untergebracht wurde. In Sachen des Angriffs auf die 88-Jahre alte Dame, wird gegen die 35-Jährige wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.



Anzeige