© Bundespolizei

Pommersfelden: Großkontrolle der Polizei auf der B505

Die Verkehrspolizei Bamberg sowie Operative Ergänzungsdienste des oberfränkischen Polizeipräsidiums führten am Freitagnachmittag (19. Juni) auf der Bundesstraße B505, kurz vor der Autobahn A3, eine mehrstündige Verkehrskontrolle durch. Die Spezialisten aus den Bereichen Fahndung und Schwerlastverkehr kontrollierten bei Pommersfelden (BA) Pkw und Lkw. Während bei den Truckern keine Verstöße festgestellt wurden, war die Überprüfung der Autofahrer ergiebiger.

Handschellen klicken bei einem 56-Jährigen

So verhaftete die Polizei einen 56-Jährigen aus dem Raum Kronach, der von der Staatsanwaltschaft Bamberg gesucht wurde. Der Mann wurde nach seiner Verhaftung in die Justizvollzugsanstalt Bamberg eingeliefert. Ein weiterer Autofahrer musste seinen Fahrzeugschlüssel an den Beifahrer abgeben. Er zeigte laut dem Polizeibericht deutliche Hinweise auf einen Drogenkonsum. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden etwa zehn Gramm Marihuana und drei Gramm Haschisch sichergestellt.

Albaner illegal in Deutschland

In einem Kleintransporter aus Hessen entdeckten die Einsatzkräfte drei Albaner, die ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland einer Arbeit nachgehen. Der Fahrer (28) stand zusätzlich unter Drogeneinfluss. Zusätzlich wurden noch diverse Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt sowie ein Radarwarngerät sichergestellt.



Anzeige