© News5 / Merzbach

Scheßlitz: Scheune wird ein Raub der Flammen

Ein Scheunentrakt brannte im Scheßlitzer Ortsteil Demmelsdorf (Landkreis Bamberg) am Freitagmorgen (11. August) lichterloh. Die Flammen loderten meterhoch aus dem Gebäude und richteten einen enorm hohen Sachschaden an.

Scheune gerät in Brand

Gegen 5:30 Uhr bemerkte ein Bewohner die Flammen in dem unbewohnten Nebengebäude auf dem Anwesen in der Benno-Schmitt-Straße in Demmelsdorf und verständigte die Feuerwehr. Die alarmierten umliegenden Wehren rückten mit zahlreichen Einsatzkräften an und hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Dennoch entstand an dem zum Teil als Garage und Werkstatt genutzten Scheunentrakt ein Sachschaden von geschätzten 100.000 Euro.

Übergreifen verhindert

Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Nach den ersten Maßnahmen durch Polizeibeamte der Bamberger Landinspektion haben die Brandfahnder der Kripo Bamberg die weiteren Ermittlungen zur bislang noch unklaren Ursache des Feuers übernommen.