© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: 40-Jähriger schmuggelt Crystal in seinem Körper

Ein 40-Jähriger aus Österreich schmuggelte am Samstagabend (07. Dezember) über die Grenze aus Tschechien einige Gramm Crystal in seinem Körper. Die Grenzpolizei Selb und die Bundespolizei wurde zuvor im Zug auf den Mann aufmerksam.

40-Jähriger muss sich strafrechtlich verantworten

Gegen 18:40 Uhr kontrollierten die Beamten den 40-Jährigen, der mit dem Zug über die Grenze einreiste. Schon während der Überprüfung schöpfte die Polizei den Verdacht, dass der Mann sich offensichtlich zum Kauf von Drogen im Nachbarland aufgehalten hatte. Wie sich dann herausstellte, versteckte der 40-Jährige einige Gramm Crystal in seinem Körper. Die Kripo Hof übernahm die weiteren Ermittlungen. Der 40-Jährige muss sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.



Anzeige