© News5 / Fricke

Schwerer Unfall bei Weißenstadt: 38-Jähriger stirbt an der Unfallstelle

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen (16. Dezember) auf der Kreisstraße WUN1 bei Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel). Der 38-jährige Fahrzeugführer erlag noch an der Unfallstelle seine schweren Verletzungen. Der Beifahrer wurde leicht verletzt.

Unfall im Auslauf des "Wetzelsberges"

Gegen 4:30 Uhr verlor der 38-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Wunsiedel im Auslauf des „Wetzelsberges“ die Kontrolle über seinen Wagen und prallte mehrfach in die Leitplanke. Der Unfallverursacher wurde dabei im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb der 38-Jährige noch an der Unfallstelle. Sein Beifahrer kam per Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

 

(Statement von Andreas Renner, 1. Kommandant der Feuerwehr Weißenstadt)

Weißenstadt: Tödlicher Unfall am Sonntagmorgen auf der Kreisstraße

15.000 Euro Schaden

Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die Polizei Wunsiedel nahm die Unfallermittlungen auf. Zur Klärung der Unfallursache waren Polizei, Staatsanwaltschaft und ein Gutachter vor Ort. Warum es zu dem Unfall gekommen ist, steht bislang noch nicht fest.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke


Anzeige