© TVO / Symbolbild

Selb: Zwei Unfälle – zwei Schwerverletzte

Fast zeitgleich kam es am Dienstagnachmittag (15. September) in Selb (WUN) zu zwei Unfällen. Hierbei wurden unabhängig voneinander zwei Personen verletzt.

Radfahrerin prallt gegen Absperrung

Eine schwere Kopfverletzung zog sich am gestrigen Tag (15. September) eine 68-jährige aus Selb zu, als sie am Nachmittag mit ihrem Fahrrad im Bereich der Professor-Fritz-Klee-Straße / Papiermühlweg gegen die Absperrung einer Holzbrücke fuhr und stürzte. Mit dem Rettungshubschrauber wurde die Seniorin in das Klinikum Bayreuth eingeliefert. Die Radfahrerin trug laut Polizei keinen Helm.

Mofa-Fahrer stürzt auf die Straße

Kurze Zeit vorher verlor ein 31-jähriger aus dem Landkreis Wunsiedel in der Vielitzer Straße mit seinem Mofa bei einem Bremsvorgang in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Fahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte ebenfalls. Auch er zog sich Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden.



Anzeige