Sonnefeld / B 303 (Lkr. Coburg): Totalschaden und 2 Verletzte bei Kollision

Heute morgen (25. Oktober 2013) war  gegen 7:00 Uhr ein 58-jähriger VW Polo-Fahrer auf der Bundestraße von Ebersdorf kommend in Richtung Weidhausen unterwegs. Bei Sonnefeld wollte dieser nach links in die Frohnlacher Straße abbiegen.  Allerdings kam ihm in diesem Moment ein VW Golf entgegen. Die beiden Fahrzeugen kollidierten und der Polo wurde in den angrenzenden Grünstreifen geschleudert. Dabei erfasste und beschädigte dieser noch ein Verkehrsschild bevor er zum Stillstand kam. Die 42-jährige Golf-Fahrerin und der Polo-Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Sonnefeld kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle sowie notwendige Verkehrsmaßnahmen. Die Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei wieder gereinigt.

 

 


 

 



Anzeige