Tag Archiv: Garage

Marktredwitz: 50.000 Euro Schaden nach Garagenbrand!

Zu einem Garagenbrand kam es am heutigen Donnerstagmorgen (11. April) in einem Mehrfamilienhaus im Norden von Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Drei Personen kamen in ein Krankenhaus. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Weiterlesen

© Freiwillige Feuerwehr Berg

Brand in Berg: Motorrad geht in Flammen auf!

Am Sonntagnachmittag (19. August) geriet in Berg (Landkreis Hof) während Bastelarbeiten eine Garage in Brand. Dabei wurde ein Motorrad ein Raub der Flammen. Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr Berg waren für die Löscharbeiten vor Ort. Der entstandene Sachschaden lag im fünfstelligen Bereich. 

© Freiwillige Feuerwehr Berg

Motorrad und Garage in Brand geraten

Beim Entleeren und Ablassen des Treibstofftanks entzündete sich das Benzin, worauf das Motorrad und die Garage in Brand gerieten. Laut der offiziellen Polizeimeldung soll als Ursache eine statische Entzündung für das Entflammen des Feuers verantwortlich gewesen sein.

17.000 Euro Schaden durch Brand verursacht

Die örtliche Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzte gab es nicht. Durch den Brand entstand ein Schaden in Höhe von 17.000 Euro.

Brand in Hummeltal: Flammen zerstören Garage

Die oberfränkischen Feuerwehren hatten keine ruhige Nacht. Am frühen Donnerstagmorgen (28. Juni) brannte auch in Hummeltal (Landkreis Bayreuth) ein Feuer und zerstörte ein Nebengebäude. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Forchheim: Garagenbrand am Kolpingplatz

Am Sonntagnachmittag (24. Juni) kam es am Kolpingplatz in Forchheim zu einem Brand in einer Garage. Zum Zeitpunkt des Brandes war die Garage leer. Außer dieser wurden keine weiteren Gebäude durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen, auch nicht ein angrenzendes Einfamilienhaus.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Brand in Großwendern: Scheune wird ein Raub der Flammen!

UPDATE (16:25 Uhr):

Keine Verletzten zu beklagen

Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren beschäftigte am Freitagvormittag (22. Juni) ein Scheunenbrand in Großwendern, einem Ortsteil von Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel). Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Es entstand allerdings ein hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Hof übernahm die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache.

50.000 Euro Schaden

Gegen 10:30 Uhr ging der Notruf über den Brand des landwirtschaftlichen Anwesens ein. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis Wunsiedel rückten an und bekamen den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ihn löschen. An der Scheune entstand dennoch ein hoher Sachschaden von rund 50.000 Euro.

ERSTMELDUNG (13:10 Uhr):

Am Freitagvormittag (22. Juni) kam es zu einem Feuer in Großwendern, einem Ortsteil von Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel). Der Brand einer Garage, in der auch eine Werkstatt untergebracht ist, konnte durch die alarmierten Einsatzkräfte zügig gelöscht werden. Weil man zunächst vermutete, dass sich in der Garage Ölfässer befinden könnten, wurde der Gefahrgutzug alarmiert. Gefahrenstoffe wurden vor Ort allerdings nicht gelagert. Laut einer ersten Meldung von vor Ort gab es durch den Brand keine Verletzten. Die Brandursache ist noch unklar, ebenso die Höhe des Schadens. Brandfahnder haben am Mittag ihre Ermittlungen in Großwendern aufgenommen.

© TVO / Symbolbild

Steinbach am Wald: Motorrad löst Garagenbrand aus

Am Mittwoch (27. Dezember) wurde eine Garage in Windheim (Landkreis Kronach) ein Raub der Flammen. In dem Gemeindeteil von Steinbach am Wald entstand ein hoher Sachschaden von rund 50.000 Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Ebensfeld: Holzschuppen brennt nieder

Rund 25.000 Euro Sachschaden verursachte am frühen Samstagmorgen (23. September) der Brand eines Holzschuppens im Eebensfelder Ortsteil Unterneuses (Landkreis Lichtenfels). Der Kriminaldauerdienst der Kripo Coburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Garage wiederholt mit Hakenkreuzen beschmiert

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche haben Unbekannte am Freitag (14. April) eine Garage im Bamberger Stadtteil Kramersfeld, unter anderem auch mit Hakenkreuzen, beschmiert. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© Feuerwehr Heroldsbach / Symbolfoto / Archiv

Wichsenstein: Garage in Flammen – 60.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen (10. März) geriet eine Garage im Gößweinsteiner Ortsteil Wichsenstein (Landkreis Forchheim) aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Spezialisten der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen übernommen. Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein hoher Sachschaden.

Weiterlesen

© News5 / Ittig

Carport-Brand in Rödental: Vier Autos beschädigt

Ein Feuer im Rödentaler Stadtteil Waldsachsen (Landkreis Coburg) richtete am frühen Donnerstagmorgen (29. Dezember) an mehreren Autos sowie einer Garage mit Carport einen Sachschaden von geschätzten 60.000 Euro an. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und sucht Zeugen. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter ihre Kontrolle und verhinderten Schlimmeres.

Zeitungsausträgerin wählt den Notruf

Eine Zeitungsausträgerin bemerkte kurz nach 4:15 Uhr einen Rauchgeruch in der Neuhofer Straße und alarmierte die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand ein Carport und eine Garage bereits in Flammen. Ein dort geparkter VW brannte komplett aus. Drei weitere Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Auch der Carport und die daran angebaute Garage brannten vollständig nieder. Anwohner wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Schaden wurde mit rund 60.000 Euro angegeben.

© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig© News5 / Ittig

Kripo Coburg sucht Zeugen

Die Brandfahnder der Kripo Coburg übernahmen die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache. Personen, die am Donnerstagmorgen Wahrnehmungen bei dem Anwesen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 645-0.

© Feuerwehr Pottenstein

Tüchersfeld: Garagenbrand fordert 30.000 Euro Schaden

Beim Brand einer Garage am Montagabend (19. September) im Pottensteiner Ortsteil Tüchersfeld (Landkreis Bayreuth) entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Der schnelle Einsatz der Feuerwehren verhinderte größere Schäden. Personen wurden nicht verletzt.

70 Einsatzkräfte verhindern Schlimmeres

Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit rund 70 Einsatzkräften der umliegenden Wehren zum Brand eilten. Vor Ort konnten die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude wurde somit verhindert.

Reparaturarbeiten der mögliche Grund für das Feuer

Nach derzeitigem Stand der Brandfahnder führten Reparaturarbeiten an einem in der Garage abgestellten Geländewagen zu dem Feuer. Sowohl das Fahrzeug, als auch die an eine Scheune angebaute Garage wurden stark in Mitleidenschaft gezogen.

© Feuerwehr Pottenstein© Feuerwehr Pottenstein
© TVO / Symbolbild

Pressig: Hoher Schaden bei Garagenbrand

Einen Schaden von mindestens 50.000 Euro verursachte der Brand einer Garage am Donnerstagabend (11. August) im Pressiger Ortsteil Rothenkirchen (Landkreis Kronach). Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nahestehende Wohnhaus in letzter Minute noch verhindern.

Weiterlesen

1 2 3