Tag Archiv: steinbach am Wald

© Polizei

Steinbach am Wald: 100.000 Euro Schaden nach Alkoholfahrt

Die Alkoholfahrt eines 27-Jährigen führte am Samstagabend (24. März) für einen schadensträchtigen Unfall in der Rennsteigstraße von Steinbach am Wald (Landkreis Kronach). Die Polizei leitete nach der Sicherstellung des Führerscheins und einer Blutentnahme im Krankenhaus ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Pkw-Fahrer ein.

Weiterlesen

© Polizei

B85 / Steinbach am Wald: Dreiköpfige Familie bei Unfall verletzt

Am Dienstagnachmittag (13. März) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B85 in der Nähe von Steinbach am Wald (Landkreis Kronach). Ein Pkw, welcher mit einer jungen Familie besetzt war, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Großalarm in Steinbach am Wald: Mann verschanzt sich mit Armbrust

Ein mit einer Armbrust bewaffneter Mann hat am Mittwochmittag (21. Februar) in Steinbach am Wald ( Landkreis Kronach) für einen Großeinsatz gesorgt. Der 36-Jährige wurde mit der Waffe in einem Mehrfamilienhaus gesehen, er zog sich dann in seine Wohnung zurück. Die alarmierte Polizei versuchte Kontakt zu dem Mann aufzunehmen – als das nicht gelang, sperrten die Einsatzkräfte einen Bereich rund um das Haus ab.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinbach am Wald: Hundehasser legt Köder mit Glasscherbe aus

Eine grausame Tat wurde von einem vermeintlichen Hundehasser in Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) verübt. Der bislang unbekannte Täter legt einen Köder mit einer Glasscherbe aus, augenscheinlich mit der Absicht einen Hund schwer zu verletzen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Steinbach am Wald: Motorrad löst Garagenbrand aus

Am Mittwoch (27. Dezember) wurde eine Garage in Windheim (Landkreis Kronach) ein Raub der Flammen. In dem Gemeindeteil von Steinbach am Wald entstand ein hoher Sachschaden von rund 50.000 Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinbach am Wald: Frankenwaldzentrum wird gefördert

Die Regierung von Oberfranken hat 112.900 Euro für die Einrichtung eines touristischen Informationszentrums im Obergeschoss des Freizeit- und Tourismuszentrums in der Gemeinde Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) bewilligt. Das sogenannte Frankenwaldzentrum präsentiert die Besonderheiten der Region und wird mit neuesten Präsentationsmedien ausgestattet. Es soll Touristen auf interaktive Weise die Möglichkeit bieten, die Gegend erleben zu können.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Frankenwald: Wintereinbruch sorgt für jede Menge Blechschäden

Der einsetzende Schneefall sorgte im Bereich des Frankenwaldes am Montag (27. November) für Unfälle auf glatten Straßen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. 

Weiterlesen

++EIL++ B85 / Steinbach am Wald: Schwerer Verkehrsunfall

ERSTMELDUNG (18:03 Uhr)

Am Mittwochabend (13. September) ereignete sich auf der B85 in Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Laut ersten Angaben der Polizei ist eine Person in einem Autowrack eingeklemmt. Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Bundesstraße ist in dem Bereich momentan komplett gesperrt.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© TVO / Symbolbild

Steinbach am Wald: Polizei deckt neue Betrugsmasche auf

Samstagnachmittag fiel einer Streife ein älterer VW-Golf mit Ausfuhrkennzeichen auf. Dieser stand in einer Anhaltebucht der dreispurig ausgebauten Bundesstraße 85 zwischen Förtschendorf und Steinbach am Wald im Landkreis Kronach. Zwei Männer hielten offensichtlich vorbeifahrende Fahrzeuge an. Um den Golf zu kontrollieren, musste die in Richtung Förtschendorf fahrende Streife erst wenden. Diese kurze Zeit nutzten die Insassen des VW um ihre Fahrt in Richtung Steinbach am Wald fortzusetzen. Dort konnten sie dann angehalten und kontrolliert werden. Im Pkw saßen vier rumänische Staatsangehörige. Auf Nachfrage gaben sie an, Geld für Diesel erbetteln zu wollen, um in ihrer Notlage weiterfahren zu können. Dabei zeigten sie den Beamten bei eingeschalteter Zündung die Tankanzeige. Diese gaukelte einen fast leeren Tank vor. Als der Fahrer aufgefordert wurde den Motor zu starten, zeigte die Anzeige plötzlich einen halb vollen Tank an. Die Rumänen werden nun wegen versuchten Betruges angezeigt. Autofahrer, die von den Männern angehalten und auf ihre „Notlage“ angesprochen wurden, möchten sich bitte mit der Polizeiinspektion Ludwigsstadt unter 09263/975020 in Verbindung setzten. 

© TVO / Symbolbild

Steinbach am Wald: Pkw rutscht Abhang hinunter und überschlägt sich

Der 29-jährige Fahrer eines VW hatte am Dienstag (21. März) großes Glück. Sein Fahrzeug fiel in der Nähe von Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) mehrere Meter in die Tiefe und überschlug sich. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Weiterlesen

© TVO / Archiv

Sturmtief Thomas: Zahlreiche Stromausfälle in Oberfranken

Wie der Netzbetreiber Bayernwerk am Freitagmittag (24. Februar) mitteilte, kam es aufgrund von Sturmtief Thomas am frühen Morgen zu Stromausfällen in Oberfranken.

Weiterlesen

© feuerwehr-steinbach-wald.de

Mittelschule Windheim: Brand in einem Klassenzimmer

In der Mittelschule im Ortsteil Windheim von Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) kam es am Donnerstagnachmittag (1. Dezember) zu einem Feuer in einem Klassenzimmer. Der Brand ging laut der Polizeiinspektion in Ludwigsstadt glimpflich aus. Alarmiert wurde die örtliche Feuerwehr kurz nach 15:00 Uhr.

Weihnachtsgesteck fängt Feuer

Ursache des Feuers war ein Weihnachtsgesteck, welches auf einer Fensterbank stand und plötzlich in Brand geriet. Zu der Zeit befanden sich zwölf Schüler und eine 48-jährige Aufsichtsperson im Klassenzimmer. Nach Polizeiangaben reagierte diese sehr schnell und löschte den Brand mit einem Pulverlöscher. Die alarmierten Feuerwehren mussten somit vor Ort nicht mehr löschen.

Sachschaden von 10.000 Euro

Ein Trupp mit schwerem Atemschutz ging in das betreffende Zimmer und kontrollierte mit der Wärmebildkamera die abgelöschte Brandstelle. Anschließend erfolgte nach Feuerwehrangaben eine Überdruckbelüftung in den Räumlichkeiten. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de© feuerwehr-steinbach-wald.de

Keine Gefahr für Kinder und Lehrer

Laut der Feuerwehr waren alle Schulkinder, die sich im Klassenraum sowie in den benachbarten Räumen befanden, zu keiner Zeit in Gefahr. Zusammen mit den Lehrkräften wurden die Räume rechtzeitig verlassen und die vorgegebenen Sammelstellen aufgesucht. Vorsorglich begaben sich drei Personen zur Überprüfung ihrer Lungenfunktion in eine ärztliche Behandlung.

© TVO / Symbolbild

Steinbach am Wald: Eine Schlägerei mit Folgen

Die Kriminalpolizei Coburg sucht Zeugen nach einer handfesten Auseinandersetzung zweier alkoholisierter Männer von Mitte Juli diesen Jahres in Windheim (Landkreis Kronach). Bei der Schlägerei erlitt ein damals 45 Jahre alter Mann schwere Verletzungen an einem Auge, sein Kontrahent wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei teilte nun mit, dass sie wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.

Weiterlesen

© ADAC / Symbolbild

Steinbach am Wald: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Gegen 16:30 Uhr kam es am gestrigen Mittwochnachmittag (27. April) auf der Kreisstraße KC35 zwischen Buchbach und Windheim (Landkreis Kronach) zu einem Verkehrsunfall. Bei dem Frontalcrash zwischen den Autos einer 28-Jährigen und eines 74-Jährigem wurden beide Fahrzeuglenker schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls ist noch unbekannt.

Weiterlesen

123