© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Todesumstände noch unklar: 57-Jähriger stirbt bei Radtour in Förmitz

Einen bewusstlosen 57-jährigen Radfahrer entdeckten Passanten am Montagnachmittag (28. Juni) in Förmitz, einem Ortsteil von Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof). Im Krankenhaus verstarb der Mann. Die Polizei Rehau und die Staatsanwaltschaft Hof ermitteln zu den Todesumständen und suchen Zeugen.

Passanten entdecken den kollabierten Rennradfahrer 

Wie die Polizei meldet, entdeckten gegen 16:45 Uhr Passanten auf einer Brücke in der Ortsmitte von Förmitz den kollabierten Rennradfahrer auf dem Boden und alarmierten die Rettungskräfte. Im Krankenhaus verstarb der im Landkreis Hof wohnnede 57-Jährige. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Hof unterstützte ein Sachverständiger die Polizei bei den Ermittlungen in dem Fall.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die Angaben zu den Umständen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Rehau unter der Rufnummer 092838 / 600 zu melden. Insbesondere wird von der Polizei ein Paar gesucht, das mit Fahrrädern unterwegs war, den Rennradfahrer entdeckte und Erste Hilfe leistete.



Anzeige